HandicapX App

Häufige gestellte Fragen
(FAQs)

zum HandicapX App

HandicapX-App-Google-Play-Badge
HandicapX-App-Apple-App-Store-Badge

Vor dem Kauf

Die HandicapX App ist gegen eine einmalige Gebühr in den jeweiligen App Stores (Google Play und Apple iTunes) zu erwerben. Den Preise für die HandicapX App entnimmst Du dem jeweiligen App Store – Google Play für alle Android basierten Endgeräte und iTunes für Endgeräte mit Apple iOS.

Kurz gesagt – NEIN ! Es entstehen Dir durch die HandicapX App keine weiteren Kosten – kein Zubuchen von Zusatzfunktionen oder Abonnements. Nach dem Kauf kannst Du die HandicapX App in vollem Umfang und uneingeschränkt verwenden.

Nein, es gibt keine kostenfreie Version der HandicapX App zum Testen oder Ähnliches. Wenn Du die HandicapX App (Andorid-Version) mal testen möchtest, schicken wir Dir gerne einen Promotion-Code zu. Dann kannst Du die HandicapX App kostenfrei bis zum Ablauf der Frist ausprobieren. Leider besteht für die iOS (Apple)-Version der HandicapX App diese Möglichkeit nicht, da wir uns hier an die Regularien Apple Inc. richten müssen.

Nutzung der App

Wenn Du die Funktion „In meiner Nähe“ benutzt kann es sein, dass tatsächlich mal keine Standorte angezeigt werden. Hierfür gibt es zwei Gründe: Zum einen es gibt dort tatsächlich keine barrierefreien Toiletten, oder zum anderen sind uns diese barrierefreien Toiletten noch nicht gemeldet worden. 

Sollte Grund zwei der Fall sein, hole dies bitte nach und melde uns über die App diese neuen Standorte.

Ja – selbstverständlich, die Daten sind immer auf die Sekunde aktuell. Auch dann wenn die HandicapX App schon längere Zeit nicht mehr geupdated wurde. Die HandicapX App baut eine Verbindung zu unserem Datenbank-Server auf und zieht sich bei Bedarf immer die aktuellsten Daten – also die Standorte von barrierefreien Toiletten. Somit hast Du mit der HandicapX App immer auf die Sekunde genau die aktuellsten Daten aus unserer Datenbank. 

Probleme

In den meisten Fällen ist dies keine Problem der HandicapX App, sondern vielmehr der eingesetzten Hardware. Oftmals hilft es in diesen Fällen schon alle Apps auch die HandicapX App zu schließen und das Mobiltelefon bzw. Endgerät komplett herunterzufahren (kein Standby – wichtig Codes zum Entsperren wissen) und anschließend neu zu starten.

Kontakt

Solltest Du etwaige Fragen zum HandicapX App haben, schreib uns gerne auch über unser Kontaktformlar

HandicapX App Forum

Direkte Fragen an unser Team und zum HandicapX App beantworten wir Dir gerne auch im HandicapX App Forum.